Bulgur pilav

45 Min mittel-schwer
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
große Zwiebel 1
grüne Paprikaschoten 2
große Tomaten 2
Bulgur 300 g
Butter geklärt 60 g
Gemüsebrühe 800 g
Salz und Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Paprikaschoten putzen, waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, enthäuten, Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.

2.Den Bulgur waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. In einer Pfanne 40 g Butter erhitzen, die Zwiebel darin andünsten und etwa 5 Minuten schmoren.

3.Die Brühe erhitzen. Den Bulgur sowie die restliche Butter unter die Zwiebeln mischen und 3-4 Minuten schmoren. Dann die Paprika- und Tomatenwürfel dazugeben und alles weitere 3 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Die Gemüsebrphe in der Pfanne geben und aufkochen lassen. Dann bei geringer Hitze unter Rühren 10 Minuten köcheln lassen. Wenn die Flüssigkeit weiestgehend aufgesogen ist, nicht mehr rühren.

5.Den Pilav vom Hern nehmen, mit einem Küchentuch abdecken und 15 Minuten ruhen lassen.

6.Dann den Bulgut gut durchrühren, erneut abdecken und vor dem Servieren weitere 10 Minuten stehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bulgur pilav“

Rezept bewerten:
4,63 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bulgur pilav“