Forelle, geräuchert, mit lauwarmem Kartoffel-Apfelsalat (Det Müller)

25 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Drillingskartoffeln 400 gr.
Apfel 3 Stk.
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 2 Stk.
Frühlingszwiebeln 1 Bd
Zucchini 1 Stk.
Fenchelknolle 1 Stk.
Apfelsaft 1 Schuss
Rapsöl 2 EL
Pommerysenf 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Forellen 4 Stk.

Zubereitung

1.Zunächst die Kartoffeln waschen und im Salzwasser bissfest garen. Abgießen und abkühlen lassen. Äpfel, Paprika, Zucchini und Fenchel putzen, in feine Würfel schneiden, in etwas Öl anschwitzen und mit etwas Apfelsaft ablöschen. Zur Seite stellen und abkühlen lassen. Anschließend aus Pommerysenf, Rapsöl und Apfelsaft ein kräftiges Dressing herstellen. Kartoffeln vierteln und mit Gemüse vermengen. Nun mit Dressing vermischen und an einem kühlen Ort abstellen. Zum Anrichten den Salat in einer Sauteuse warmschwenken und evtl. nachwürzen. Mit geschnittenem Frühlauch garnieren und auf einem Teller anrichten.

2.Die frischen Forellen entweder, sofern vorhanden, im Räucherofen räuchern oder auf dem Grill knusprig grillen. Man kann natürlich auch frisch geräucherte Forellen bei einem Fischhändler kaufen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Forelle, geräuchert, mit lauwarmem Kartoffel-Apfelsalat (Det Müller)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Forelle, geräuchert, mit lauwarmem Kartoffel-Apfelsalat (Det Müller)“