Raclette Grillkartoffeln mit Schinken-Käse Hülle

45 Min mittel-schwer
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Raclette Grillkartoffeln mit Schinken-Käse Hülle:
Kartoffeln, groß, längsseits geviertelt 4 Stück
Muskatnuss frisch gerieben 1 TL
Speiseöl 2 EL
Staudensellerie mit Blättern 16 Stücke
Räucherschinken, längsseits halbiert 8 Scheiben
Schmelzkäse. halbiert 8 Scheiben
Kräuterbutter Café de Paris. z.B.: aus meinem mein KB 4 Stück

Zubereitung

Vorbereiten:

1.Die geschälten Kartoffeln vierteln und mit etwas Öl und Muskatnuß marinieren, und in der Pfanne anbräunen, die Schinkenscheiben der Länge nach in zwei Hälften schneiden, den Sellerie zerschneiden und den Käse zurechtschneiden und alles auf Teller legen.

Grill-Päckchen wickeln:

2.Je 2 Kartoffelstücke und ein Selleriestück mit einer Scheibe Schinken zusammenrollen, auf den Grill packen und kurz angrillen und dabei mehrfach wenden. Zum Schluß mit einer Käsescheibe belegen und diesen leicht schmelzen lassen. Die fertigen Grillsnacks am besten heiß servieren.

Dazu paßt:

3.Frischer Salat, Dips und Grillsaucen, Grillfleisch, Apfelsscheiben und Röstzwiebeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Raclette Grillkartoffeln mit Schinken-Käse Hülle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Raclette Grillkartoffeln mit Schinken-Käse Hülle“