Kürbis-Quark-Walnusskuchen

4 Std leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Kürbis 500 g
Ingwer 5 g
Zimtpulver 5 g
Kardamom 1 Prise
Wasser 100 ml
Spekulatius 150 g
Butter 50 g
Quark Magerstufe 500 g
Zucker 150 g
Bourbon-Vanillezucker 20 g
Mehl 20 g
Eier 3 Stück
Vanillepuddingpulver 0,5 Päckchen
Walnüsse 50 g
Zartbitter-Kuvertüre 150 g
Walnüsse frisch 4 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
824 (197)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
24,9 g
Fett
7,7 g

Zubereitung

1.400 g Kürbis würfeln und in wenig Wasser mit dem geriebenen Ingwer, Zimt und Kardamom weichkochen, pürieren und etwas erkalten lassen. Übrige 100 g Kürbis grob raspeln und beiseite stellen.

2.Spekulatius zerbröseln und mit Butter vermischen. Damit eine 20er Kuchenform Boden und ca 2 cm Rand auskkleiden. Bei 180 Grad Ober/Unterhitze ca 10 Minuten vorbacken.

3.Speisequark, Zucker und Vanillezucker mit Mehl gut verrühren. Nach und nach die Eier zugeben und gut unterrühren. Ca 1/3 der Menge so wie sie ist auf dem Kuchenboden verteilen.

4.Die restlichen 2/3 der Creme mit 1/2 Päckchen Puddingpulver und dem Kürbispüree, gehackten Walnüssen und den Kürbisraspel vermischen und ebenfalls auf dem Boden verteilen. Mit der drehenden Gabel die Creme durchmischen, so dass sich ein kleines Muster ergibt (wie bei Marmorkuchen) Den Kuchen zuerst bei 220 Grad ca 30 Minuten backen. Dann bei 100 Grad ca 60 Minuten weiterbacken. Evtl. bei Bedarf abdecken. Kuchen im Rohr 30 Minuten auskühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.

5.Die Zartbitterkuvertüre im Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit überziehen. Mit halben Walnüssen garnieren.

6.Guten Appetit!

7.Dieses Rezept ist ausreichend für eine 20 cm Kuchenform. Dies ergibt 12 kleine Stück Kuchen mit ca 300 Kalorien/Stück.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Quark-Walnusskuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Quark-Walnusskuchen“