Rheinische Bratkartoffeln (Brodäpel)

25 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
festkochende Kartoffeln aus Pellkartoffeln 1 kg
große feingewürfelte Zwiebeln 2
Speckwürfel 200 gr.
Butterschmalz oder 100 ml Öl oder eine Mischung daraus 100 gr.
Salz, schwarzer Pfeffer, etwas
nach Belieben etwas Paprikapulver oder geriebene Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Die vorgegarten Kartoffeln pellen und in möglichst gleichmäßige Scheiben schneiden. Eine große Pfanne zunächst trocken erhitzen, erst dann das Schmalz oder das Öl zufügen. Die Kartoffelscheiben hineingeben und gleichmäßig auf dem Boden verteilen.

2.Die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze auf einer Seite ohne zu wenden anbraten. Die gehackten Zwiebeln und den Speck zugeben und alles weiterbraten (bis die Unterseite der Kartoffeln gut gebräunt ist). Dann vorsichtig mit einer Bratschaufel wenden und auf der anderen Seite ohne umzurühren braten bis sich auf der Rückseite ebenfalls eine goldbraune Kruste gebildet hat. Kräftig würzen und, evtl. mit Petersilie bestreut, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rheinische Bratkartoffeln (Brodäpel)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rheinische Bratkartoffeln (Brodäpel)“