Wildschweinkeule

Rezept: Wildschweinkeule
Opa`s Geburtagswunsch
46
Opa`s Geburtagswunsch
04:15
27
136288
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 kg
Wildschweinkeule mit Knochen
Salz und Pfeffer
Paprika edelsüß
Paprika scharf
Für die Einlage :
10
Möhren
1 mittelgroß
Sellerie frisch
1
Gemüsezwiebel frisch
1 Stange
Porree
2
Lorbeerblatt
350 ml
Weißwein
0,125 Liter
Apfelsaft
fetten Speck
Für das Gewürzpäckchen :
8
Wacholderbeeren
10
Pfefferkörner schwarz
1 TL
Senfkörner gelb
100 gr
Schmand
1 Glas
Preisselbeeren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
318 (76)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
0,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Wildschweinkeule

Paprikahähnchen
FlRindSchwein Hackbraten der anderen Art

ZUBEREITUNG
Wildschweinkeule

1
Die Keule waschen und von Fett und Häuten befreien. Mit Salz , Paprika und Pfeffer einreiben. Das Gemüse putzen und in grobe Stücke schneiden und anschmoren. Das Gemüse auf dem Blech verteilen. Die Keule darauf setzen. Mit Speck belegen.
2
Den Wein und Apfelsaft zugeben . Das Gewürzpäckchen mit in den Sud legen.
3
Im Ofen bei 180 Grad 2 Stunden brötscheln lassen. Dann bei 200 Grad 2 Stunden nochmal brötscheln lassen. Den Sud vom Lorbeerblatt befreien und alles im hohen Gefäß pürrieren , mit Schmand und Preisselbeeren abschmecken.
4
Super lecker. Dazu gabs Rotkohl , Kartoffelklößchen und Kartoffeln.

KOMMENTARE
Wildschweinkeule

   sonja1971
5 * Das Rezepte ist der Hammer unsere Gäste waren restlos zufrieden danke.
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Da kann Weihnachten ja kommen. LG GINA
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ganz klasse. Ist Oberlecker. Ich bin immer wieder begeistert über deine Kreationen. LG. Dieter
Benutzerbild von gertil
   gertil
super Rezept koche auch gerne mit Wld
Benutzerbild von Chevy
   Chevy
endlich mal ein Wildgericht, diese Rezepte sind ja selten. ***** dafür und einen LG aus Berlin Ps: für die vielen Rezepte und Bilder Hut ab. ... CHAPEAU !!!

Um das Rezept "Wildschweinkeule" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung