Backen: Mini-Espressokuchen

Rezept: Backen: Mini-Espressokuchen
für eine 20cm-Kastenkuchenform ..... mit 7 Fotos
15
für eine 20cm-Kastenkuchenform ..... mit 7 Fotos
00:45
11
2428
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Eier
80 g
Margarine
120 g
Zucker
100 ml
starker Espresso kalt
175 g
Mehl
0,5 Päckchen
Backpulver
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1452 (347)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
51,8 g
Fett
13,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Backen: Mini-Espressokuchen

KuchenTorteMINI Kuchen

ZUBEREITUNG
Backen: Mini-Espressokuchen

1
Eier trennen. Eigelb, Margarine und Zucker schaumig schlagen.
2
Mehl und Backpulver mischen. Dann im Wechsel mit dem Espresso unterrühren.
3
Eiweiß steif schlagen und mit einem Schneebesen vorsichtig unterrühren.
4
Nun den Teig in eine gefettete 20cm-Kastenkuchenform geben.
5
Im auf 180°C vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten backen.
6
Danach auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
7
Anschließend auf eine Kuchenplatte legen und mit Puderzucker bestreuen.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von jamiech

KOMMENTARE
Backen: Mini-Espressokuchen

Benutzerbild von jamiech
   jamiech
Als Kaffeetante ein "must" für mich! Danke für das tolle Rezept! Ein zusätzlicher Stern für Dich da es ein kleiner Kuchen ist :-)
Benutzerbild von littleMELsunshine
   littleMELsunshine
hab den kuchen gestern für unseren kaffeeklatsch gebacken, alle waren begeistert. hab ihn noch mit schokoglasur ferfeinert statt staubzucker. werd ihn heut gleich nochmal backen. 5***** glg mel
Benutzerbild von leckerleschmeck
   leckerleschmeck
Ich kann nicht backen, aber da trau ich mich ran, vielen Dank
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
kenn ich mit Kaffee...ist lecker...GGVLG Edelgard
Benutzerbild von Lakritzschnegsche
   Lakritzschnegsche
kann ich mir gut vorstellen g tatjana

Um das Rezept "Backen: Mini-Espressokuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung