Quittengelee mit Gewürzen

Rezept: Quittengelee mit Gewürzen
nach Inspirationen von meiner Kochfreundin "Rezeptsammlerin"
8
nach Inspirationen von meiner Kochfreundin "Rezeptsammlerin"
01:00
13
18417
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Eimer
Quitten
1000 gr.
Gelierzucker
1 Stück
Sternanis
1 Stange
Zimt
1 Msp
Zitronenabrieb
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1687 (403)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
99,4 g
Fett
0,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Quittengelee mit Gewürzen

Speckzander
Schwäbisch-Griechisch

ZUBEREITUNG
Quittengelee mit Gewürzen

1
Die Quitten erstmal vom Baum pflücken...ohne Leiter...nach Hause bringen und dann waschen und von dem Flaum befreien. Die Quitten dann in Stückle schneiden, ich habe die Schale dran gelassen und in den Entsafter geben.
2
Die Quitten im Entsafter (oder wie auch immer) entsaften, es ergab genau 1,5 Liter Quittensaft (die Eimergröße bitte in PN erfragen lieber G.)
3
Den Quittensaft in einen großen Kochtopf geben und den Gelierzucker dazugeben und umrühren, dann die Gewürze dazugeben und die Msp. Zitronenabrieb (man kann natürlich auch frischen Zitronenabrieb nehmen, nur hatte ich gerade keine Zitrone zuhause) und alles 10 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Zimtstange und den Sternanis herausnehmen.
4
Das heiße Gelee in saubere Gläser abfüllen, Deckel drauf und schon ist man fertig.
5
Allerdings muß ich gestehen, der erste Brot heute morgen mit dem Gelee war etwas gewöhnungsbedürftig, das zweite Brot hat dann schon sehr viel besser geschmeckt:-) Bisher hatte ich dieses Gelee ohne Gewürze gekocht.

KOMMENTARE
Quittengelee mit Gewürzen

Benutzerbild von sandman
   sandman
Jetzt sind die Quitten vom letzten Herbst alle weg - und das Gelee wackelt immer noch. Werd's nächstes Jahr mit diesem Rezept versuchen - und verteile zuversichtlich schon mal die *****, s.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
gute Idee meine liebe Susanne....ich habe schon gerätselt, warum Dir das Gelee so ungewöhnlich geschmeckt hat.....nachdem ich es gelesen habe, weiß ich worann es liegt. Du hast nur reinen Quittensaft genommen, der nicht so geschmacksintensiv ist......mit Birnen- oder Apfelsaft gemischt sieht das schon viel anders aus....und 10 Min. Kochzeit ist für diese dominanten Gewürze zu viel. Zum Gelieren von Quittensaft reichen 4 Min. völlig aus....als kleinen Tipp für den nächsten Versuch.;-)))) LG Geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von altemutter
   altemutter
Ich habe heute auch wieder 20 Gläser Quittengelee gekocht, dabei hab ich mir ein Glas kochenden Gelee über den Arm gegossen, zum Glück hatte ich Aloe Vera Sprey da , Mit den Gewürzen hab ich mich noch nieran getraut,eigentlich wollte iich keinen Gelee mehr kochen aber es sind immer noch Quitten da, nun werde ich eine kleine Ration nach Deinem Rezept probieren, Für Dich schon mal 5 ***** und GVLG reni
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Jeep einfach klasse. 5*
Benutzerbild von Bayernsina
   Bayernsina
Hab die Gewürzcombi ausprobiert "PRIMA" Tolles Ergebnis

Um das Rezept "Quittengelee mit Gewürzen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung