Quittengelee mit Gewürzen

1 Std leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Quitten 1 Eimer
Gelierzucker 1000 gr.
Sternanis 1 Stück
Zimt 1 Stange
Zitronenabrieb 1 Msp

Zubereitung

1.Die Quitten erstmal vom Baum pflücken...ohne Leiter...nach Hause bringen und dann waschen und von dem Flaum befreien. Die Quitten dann in Stückle schneiden, ich habe die Schale dran gelassen und in den Entsafter geben.

2.Die Quitten im Entsafter (oder wie auch immer) entsaften, es ergab genau 1,5 Liter Quittensaft (die Eimergröße bitte in PN erfragen lieber G.)

3.Den Quittensaft in einen großen Kochtopf geben und den Gelierzucker dazugeben und umrühren, dann die Gewürze dazugeben und die Msp. Zitronenabrieb (man kann natürlich auch frischen Zitronenabrieb nehmen, nur hatte ich gerade keine Zitrone zuhause) und alles 10 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Zimtstange und den Sternanis herausnehmen.

4.Das heiße Gelee in saubere Gläser abfüllen, Deckel drauf und schon ist man fertig.

5.Allerdings muß ich gestehen, der erste Brot heute morgen mit dem Gelee war etwas gewöhnungsbedürftig, das zweite Brot hat dann schon sehr viel besser geschmeckt:-) Bisher hatte ich dieses Gelee ohne Gewürze gekocht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quittengelee mit Gewürzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quittengelee mit Gewürzen“