Zitronenlikör "Limoncello" - von selbst geernteten Zitronen

Rezept: Zitronenlikör "Limoncello" - von selbst geernteten Zitronen
... und jedes Schlückchen davon ist ein Stückchen eingefangene spanische Sonne
17
... und jedes Schlückchen davon ist ein Stückchen eingefangene spanische Sonne
00:30
10
7319
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Zitronen - natürlich unbehandelt
1 Flasche
Wodka - 0,7 Liter
300 ml
Wasser
160 g
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.04.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
590 (141)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
34,7 g
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Zitronenlikör "Limoncello" - von selbst geernteten Zitronen

ZUBEREITUNG
Zitronenlikör "Limoncello" - von selbst geernteten Zitronen

1
Die Zubereitung ist denkbar einfach, man braucht nur etwas Zeit. Ich habe die Zitronen bei lieben deutschen Nachbarn in Spanien geerntet. Die Früchte sind weder gespritzt noch gewachst noch sonstwie behandelt ... weshalb ich sie auch nur kalt abgespült habe und gleich wieder trockengetupft.
2
Die Schalen habe ich sehr dünn mit einem Sparschäler abgeschält, die goldgelben Schalen dann in eine große Flasche gefüllt und mit dem Wodka übergossen, mit einem Korken dann die Flasche verschlossen und für fast drei Wochen auf mein Küchen-Fensterbrett gestellt. Dort habe ich sie jeden Tag mindestens einmal liebevoll und kräftig durchgeschüttelt.
3
Gestern nun habe ich die appetitlich gelbe Flüssigkeit durch ein Sieb abgeschüttet (dazu habe ich ein kleines Teesieb mit einem Stück Nylon bespannt, damit auch nichts von den Schalen mehr in dem kostbaren Nass schwimmt.
4
Die mit Alkohol vollgesaugten Schalen habe ich mit Hilfe einer Häkelnadel aus der Flasche geangelt, in etwas kleinere Stücke geschnitten und in einem kleinen Topf mit dem Wasser und dem Zucker zum Kochen gebracht.
5
Das habe ich exakt 5 Minuten lang sprudelnd kochen lassen, anschließend in einem kalten Wasserbad schnell wieder runtergekühlt und auch diesen Sud durch mein mit Nylon bespanntes Sieb zu dem Wodka-Ansatz gegeben.
6
In kleine nette Flaschen abgefüllt ist mein Zitronenlikör eine Augenweide, ein Gaumenschmaus ist er sowieso! Ich habe ihn über Nacht in den Kühlschrank gestellt und so gekühlt haben wir ihn heute verkostet ... dazu sag ich nur: erfrischend köstlich!!
7
Im nächsten Jahr wird mehr davon angesetzt - und bis dahin werden wir ihn wohl eher sparsam genießen, damit er nicht gar zu schnell alle wird!

KOMMENTARE
Zitronenlikör "Limoncello" - von selbst geernteten Zitronen

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine leckere Rezeptur, sehr köstlich Zubereitet und von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von mimeka
   mimeka
Das Rezept ist super, Ich mache es ohne Zucker und Wasser, dann ist es nicht so süß
Benutzerbild von goach
   goach
Das ist ein leckeres Tröpfchen. Mache ich auch schon seit Jahren. Nur so tolle Zitronen kriege ich hier halt nicht. LG Gerhard
Benutzerbild von Test00
   Test00
Selbst geerntet und sehr lecker zubereitet. Da passt alles. LG. Dieter
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Den mag ich auch sehr gerne, lg Rosi

Um das Rezept "Zitronenlikör "Limoncello" - von selbst geernteten Zitronen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung