Hühnchen "Marrokanische Art" mit Couscous

35 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Hähnchenbrust 240 Gr
Safran etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Kreuzkümmel etwas
Paprikapulver etwas
Pflanzenöl etwas
Tomaten Konserve gehackt 500 Gr
Geflügelfond 100 ml
Zitronensaft 2 EL
Salz etwas
Couscous 120 Gr

Zubereitung

1.Das Hähnchen würfeln, eine Zwiebel vierteln und den Knoblauch grob hacken.

2.Hähnchen, Zwiebel, Knoblauch, 1 TL Kreuzkümmel, 1 TL Cayennepfeffer, 1 TL Paprikapulver und eine Msp. Safranfäden vermengen und über Nacht marinieren.

3.Die 2, Zwiebel fein würfeln und in Öl anschwitzen, dann die Fleischwürfel hinzugeben (Die Zwiebel und den Knoblauch aus der Gewürzmarinade kann man auch mitbraten).

4.Nach 5 Minuten braten die stückigen Tomaten hinzugeben, und den Zitronensaft einrühren. Fond angießen und 25 Minuten einköcheln lassen.

5.Den Coucous nach Packungsanweisung zubereiten.

6.Die Sauce mit Kreuzkümmel, Salz, Cayennepfeffer und Paprikapulver abschmecken.

7.Den Couscous zum Hühnchen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen "Marrokanische Art" mit Couscous“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen "Marrokanische Art" mit Couscous“