Ratatouille- Tarte mit Kloßteig

1 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kloßteig 400 g
Schweinemett 250 g
Ziegenfrischkäse 150 g
Chilischote fein gehackt 1 St
Basilikumblätter 10 g
Olivenöl extra vergine 20 ml
Eier Freiland 1 St
Tomaten frisch 300 g
Zucchini frisch 200 g
Aubergine frisch 250 g
Knoblauch frisch 2 Zehen
Condimento bianco 1 EL
Frischkäse mit Kräutern Doppelrahmstufe 60 g
Serranoschinken 60 g
Butter gesalzen 5 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
544 (130)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
9,7 g

Zubereitung

- Den Kloßteig in eine gebutterte Springform geben, mit der Gabel einstechen und vorab bei 170 Grad (Umluft) 20 Minuten vorbacken. - Während dessen Schalotten, Zucchini und Aubergines würfeln und in 10 ml Olivenöl andünsten, gut würzen. - Ziegenfrischkäse, den anderen Frischkäse, Knoblauch, Basilikumblätter, Essig, 10 ml Öl, Salz, Pfeffer, Chili sowie ein Ei im Mixer vermengen. - Nun wird diese Masse auf den vorgebackenen Teig gegeben. - Danach den kleingeschnippelten Schinken sowie kleine Mettstückchen drüber geben. - Anschließend die in Scheiben geschnittene Tomaten, nochmal würzen und abschließend das vorgedünstete Gemüse drüber verteilen. - In 30 Minuten bei 200 Grad (Umluft) backen. Bon appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ratatouille- Tarte mit Kloßteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ratatouille- Tarte mit Kloßteig“