Rollbraten vom Wildschwein "Waidmann Heil" mit einer Rinderhackfleischfüllung

1 Std 40 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
== FÜR DEN ROLLBRATEN ==
Wildschweinnacken, vom Fleischer flach als eine Roulade zuschneiden lassen 1 kg
Salz etwas
Pfeffer, schwarzer, frisch aus der Mühle etwas
Zwiebeln, weiße 150 Gramm
Pflanzenöl 3 Esslöffel
Wildfond, Fertigprodukt aus dem Glas oder selbst gemachter 400 ml
-- ERSATZWEISE -- etwas
Rinderbrühe, Fertigprodukt oder selbst gemachte 400 ml
Schlagsahne, frische 200 ml
Saucenbinder, dunkler 3 Esslöffel
== FÜR DIE RINDERHACKFLEISCHFÜLLUNG ==
Rinderhackfleisch, frisch abgedrehtes 400 Gramm
Erbsen, TK 80 Gramm
Senf, scharfer 1 Esslöffel
Petersilie, TK, kleine 1 Packung
Pistazienkerne, gehackte 40 Gramm
Emmentaler Käse, geriebener 40 Gramm
Karotten, gewaschene und geschälte 120 Gramm
Salz etwas
Pfeffer, schwarzer, frisch aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2775 (663)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
75,0 g

Zubereitung

1.Das Wildschweinfleisch waschen und mit Küchenkepp trockentupfen. Noch eventuell vorhandene Sehnen abschneiden.

2.Das Rinderhackfleisch pfeffern und salzen. Die Erbsen, den scharfen Senf, die Petersilie, die gehackten Pistazien und den Emmentalerkäese hinzufuegen. Die geschälten Karotten raspeln oder in feine Streifen schneiden und ebenfalls hinzufügen. Alles kräftig mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

3.Das Wildschweinfleisch pfeffern und salzen und die Hackfleischfüellung gleichmäßig darauf streichen. Das Wildschweinfleisch fest aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden.

4.Die weißen Zwiebeln pellen, achteln. Den Rollbraten im heißen Pflanzenöl ringsherum anbraten. Die Zwiebelachtel kurz mitbraten. Mit Wildfond oder Rinderbrühe ablöschen und den den Rollbraten etwa 90 Minuten schmoren.

5.Den Rollbraten aus dem Sud herausnehmen, kurz warm stellen. Den verbleibenen Bratsud durchsieben. Die frische Schlagsahne hinzufügen und aufkochen. Mit edunklem Saucenbinder binden. Die Sauce nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Den Rollbraten aufschneiden, auf eine vorgewärmte Platte legen und mit der Sauce servieren.

7.Dazu passen Petersilienkartoffeln, Kroketten und Rosenkohl als auch Wirsingkohl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rollbraten vom Wildschwein "Waidmann Heil" mit einer Rinderhackfleischfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rollbraten vom Wildschwein "Waidmann Heil" mit einer Rinderhackfleischfüllung“