Hähnchenfilet mit Pestokruste

leicht
( 92 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Cocktailtomaten 400 g
Hähnchenbrustfilets 4 à ca. 175 g
Basilikumpesto ml
Semmelbrösel 4 EL
Mandelblättchen 1 EL
Kartoffeln mehlig 600 g
Milch etwas
Gemüsebrühe 150 ml
Öl etwas

Zubereitung

1.Die kleinen Tomaten waschen und halbieren. Brustfilets waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfannne erhitzen und das Fleisch darin ca. 4-5 Minuten braten und dabei umdrehen. Fleisch dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die halbierten Tomaten im Bratfett geben und für 2 Minuten braten. Auch die Tomaten mit etwas Salz und Pfeffer würzen ebenfalls aus der Pfanne nehmen.

2.Das Pesto in zwei gleiche Portionen teilen. Einen Teil mit den Mandelblättchen und den Semmelbröseln mischen. Masse nun je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Auflaufform etwas einfetten und das Fleisch mit den Tomaten darin verteilen. Die Pestomasse auf die Filets verteilen und die Brühe angießen. Backofen auf 175°C vorheizen.

3.Die Auflaufform nun ab in den Backofen und ca. 12-14 Minuten backen. Für das Pürree die Kartoffeln schälen, waschen und weich kochen. Abgießen, gut ausdampfen lassen und mit dem restlichen Pesto verrühren und je nach Geschmack noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles lecker anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenfilet mit Pestokruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 92 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenfilet mit Pestokruste“