Schneewittchenkuchen

1 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 250 g
Zucker 250 g
Eier 6
Mehl 400 g
Speisestärke 2 EL
Backpulver 1 Päckchen
Kakao 3 EL
entsteinte Sauerkirschen 1,5 KG
Für die Creme
Vanille-Puddingpuler 1 Päckchen
Zucker 3 EL
Milch 0,5 l
Butter 250 g
Außerdem
geraspelte Zartbitterschokolade 300 g

Zubereitung

1.Die Butter in einer Schüssel schaumig schlagen.

2.Zucker und nach und nach die Eier einrühren.

3.Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen, über die Butter-Ei-Masse sieben und einarbeiten.

4.Unter die Hälfte des Teiges den Kakao mischen.

5.Den Kakaoteig auf ein gefettetes Backblech geben und glattstreichen, den hellen Teig darüber verteilen und mit Sauerkirschen belegen.

6.Im vorgezeizten Backofen bei 200°C (Gas Stufe 3, Umluft 180°C) etwa 35 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

7.Für die Creme das Puddingpulver mit dem Zucker und etwas kalter Milch glatt rühren. Die restliche Milch zum Kochen bringen, das angerührte Puddingpulver zugeben und unter Rühren kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Ab und zu umrühren, damit sich keie Haut bildet.

8.Die zimmerwarme Butter in einer Schüssel schaumig schlagen, den Pudding esslöffelweise einrühren. Die Buttercreme auf den ausgekühlten Kuchen streichen und das Ganze mit geraspelter Schokolade verzieren.

9.Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schneewittchenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneewittchenkuchen“