Nachtisch: Exotischer Nachtisch zum Hackbraten

Rezept: Nachtisch: Exotischer Nachtisch zum Hackbraten
... kochen mit der Kochgruppe...
4
... kochen mit der Kochgruppe...
00:10
9
1556
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Tahina, ungesalzen, das ist Sesampaste
Honig zum Süßen
Sprühsahne
1 Päckchen
Schokomoussefertig-Dessert
0,25 L.
Milch, fettarme 1,5 % Fett
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.09.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Nachtisch: Exotischer Nachtisch zum Hackbraten

Reis mit Feta-Tomatensoße
Brotherzen mit Frischkäse

ZUBEREITUNG
Nachtisch: Exotischer Nachtisch zum Hackbraten

1
Tahina, Honig und zum Schluß die Sprühsahne miteinander vermengen.
2
In die Glasschälchen geben und das Dessertpulver mit Milch verrühren und 3 Minuten auf hächster Stufe schaumig schlagen. Auf die Tahinamasse geben und im Kühlschrank kühlen. Als kleinen Nachtisch servieren. Schmeckt allen die Sesam mögen. Viel Spaß beim Nachmachen!

KOMMENTARE
Nachtisch: Exotischer Nachtisch zum Hackbraten

Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
Intressanter Nachtisch
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Von "Verführung" kann man ohne Frage bei diesem gut beschriebenen und schön dargestellten Rezept sprechen und was lasse ich mich gerne von solchen Rezepten verführen! LG Olga
Benutzerbild von Micha0202
   Micha0202
Gefällt mir 5* LG Micha!
Benutzerbild von Miez
   Miez
So ein feines Dessert kommt eben immer gut an. Grüße, micha
   VegAndreas
Nach dem Hackbraten wär es mir schlecht..

Um das Rezept "Nachtisch: Exotischer Nachtisch zum Hackbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung