Seehecht auf Paprika-Rahm-Pasta

45 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Paprika rot 250 Gramm
Zwiebel weiß 20 Gramm
Schlagsahne 200 ml
Seehecht tiefgefroren 500 Gramm
Wasser 50 ml
Mehl 1 EL
Bandnudeln 500 Gramm
Butter weich etwas
Olivenöl nativ etwas
Zitronensaft etwas
Chiliflocken rot etwas
Pfeffer bunt etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Ingwer gemahlen etwas
Estragon getrocknet etwas

Zubereitung

1.Paprika waschen, entkernen und grob in Spalten teilen, in einen Topf mit kochenden Wasser überbrühen, ca. 5 Minuten ziehen lassen, häuten und mit der Zwiebel in kleine Würfeln schneiden, Butter in einer Topf erhitzen, Zwiebel- und Paprikastück anbraten mit Schlagsahne und Wasser ablöschen, mit Mehl andicken sowie mit Zitronensaft, Ingwer, frisch gemahlenen Meersalz und Pfeffer würzen

2.Seehechtfilets auftauen lassen, mit Zitonensaft frisch gemahlene Pfeffer, Meersalz und Chiliflocken beidseitig würzen, in einer Pfanne Olivenöl geben, Seehecht dazu und ca. 10 Minuten durchziehen lassen sowie von beiden Seite ca. 4 - 5 Minuten auf mittlere Hitze garen

3.Eine Topf mit Salzwasser zu Kochen bringen, Bandnudeln ca. 8 Minuten al dente kochen, abgießen, mit Butter, Ingwer, frisch gemahlen Pfeffer und Paprika-Rahm mischen

4.Auf einem Teller ein Nest aus Paprika-Rahm-Pasta setzen, mit Ssehechtfilet belegen und Estragon bestreuen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seehecht auf Paprika-Rahm-Pasta“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seehecht auf Paprika-Rahm-Pasta“