Philadelfiatorte (Mini-Torte 18 cm)

4 Std 30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Löffelbiskuit aus Biskuitmasse 250 gr.
Butter 75 gr.
Zitronengötterspeiße 1 Päckchen
Zucker 100 gr.
Frischkäse Doppelrahmstufe 200 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitrone 1 Stück
Quark 250 gr.
Sahne 2 Becher
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1360 (325)
Eiweiß
9,4 g
Kohlenhydrate
33,5 g
Fett
16,9 g

Zubereitung

1.Die Hälfte des Löffelbiskuits zerbröseln und mit der warmen Buttermasse verkneten. Danach fest in die Springform drücken. Die restlichen Biskuits in der Mitte teilen und rundherum stellen (siehe Bild) die übrigen Biskuits zur Seite legen. Wir brauchen sie später! In einem Kaffeebecher die Götterspeise (2 Tüten sind im Päckchen) mit Wasser anrühren und 10 Minuten quellen lassen.

2.Danach zusammen mit dem Zucker erhitzen bis sich alles aufgelöst hat und wieder abkühlen lassen. Inzwischen den Frischkäse mit dem Vanillezucker, dem Saft der Zitrone und dem Quark gut verrühren. Wenn die Götterspeise abgekühlt ist auch die unterheben. Danach die Sahne steif schlagen und ebenfalls und die Masse geben. Anschließen das Ganze in die Springform geben.

3.Die übriggebliebenen Bisquitteile fein zerbröseln und oben auf der Torte verteilen. Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kühlen danach genießen! Das Rezept war ursprünglich für eine "normal große Springform" gedacht! Dabei war die Menge vom Löffelbisquit und der Butter verdoppelt, für die Masse habe ich die Originalmenge übernommen. So bleibt zwar ein bisschen von der Masse

4.übrig, aber das habe ich in ein extra Schälchen gemacht und weiß so, dass alles schön fest geworden ist - bevor ich die Torte anschneide... schmeckt auch so als Dessert SUPER!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Philadelfiatorte (Mini-Torte 18 cm)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Philadelfiatorte (Mini-Torte 18 cm)“