Himmlische Zitronentorte

Rezept: Himmlische Zitronentorte
sommerfrisch - aber die ist soooo lecker, dass man sie das ganze Jahr über backen kann!!
86
sommerfrisch - aber die ist soooo lecker, dass man sie das ganze Jahr über backen kann!!
00:45
28
23928
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
Butter
100 g
Zucker
4
Eier
1 Pck.
Vanillezucker
125 g
Mehl
2 Tl.
Backpulver
175 g
Zucker
1 Pr.
Salz
50 g
Mandelblättchen
1 Pck.
Götterspeise Zitrone
200 g
Frischkäse
100 g
Schmand
500 ml
Sahne
2 Pck.
Vanillezucker
Schale und Saft einer Zitroneb
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1565 (374)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
29,1 g
Fett
26,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Himmlische Zitronentorte

Nusseckle
Eierküsschen
Köstlicher Marmorkuchenmit Bildern

ZUBEREITUNG
Himmlische Zitronentorte

1
Nachdem mein Rezept für diese Himmlische Zitronentorte verschwunden war und ich sie nach dem Auffinden (in meinen vorbereiteten Rezepten) nicht mehr freigeben konnte, hab ich sie euch jetzt nochmal mit Bildern reingestellt: Also, wie ich euch schon geschrieben habe, hatte ich vor einiger Zeit eine köstliche Torte gegessen, aber bin nicht an das Rezept rangekommen. Also hab ich beschlossen aus den Rezepten, die sich so im Laufe der Zeit angesammelt haben, so eine Torte selber zu "basteln". Hier ist das Ergebnis:
2
Zuerst werden die Eier getrennt. Anschließend rühre ich die Butter, 100 g Zucker und 1 P. Vanillezucker schaumig und gebe nach und nach das Eigelb dazu. Das Mehl und das Backpulver mischen und vorsichtig unterziehen. Den Teig halbieren (ich hab ihn vorsichtshalber gewogen, da ich so gut wie kein Augenmaß besitze ) und auf zwei gefettete Springformen verteilen. Den Eischnee mit der Prise Salz schön steif schlagen und 175 g Zucker mit einrühren. Diese Masse ebenfalls halbieren und auf den Teig in die Springformen geben. Darauf die Mandelblättchen gerecht verteilen. Jeden Boden bei ca. 175° (kommt auf euren Herd an) 30 Min. backen. Beide Böden auskühlen lassen. Den nicht so schönen Boden hab ich nun auf eine Tortenplatte gegeben und mit einem Tortenring versehen.
3
Nun zur Fülle: Die Götterspeise nach Gebrauchsanweisung zubereiten (steht auf der Packung!!), das kann ich mir hier jetzt sparen und kalt werden lassen (Achtung: soll aber noch nicht fest werden!!!)
4
Den Frischkäse, den Schmand und die beiden Vanillezucker schön verrühren und die Schale und den Zitronensaft dazu mischen. Jetzt die abgekühlte, aber noch flüssige Götterspeise einrühren. Die Sahne extra schlagen und wenn die Frischkäsecreme anfängt, fest zu werden, wird die Sahne vorsichtig untergerührt.
5
Die ganze Mischung kommt nun auf den ersten Boden und soll gelieren. Aus dem zweiten Boden schneide ich schon mal ca. 10 - 12 Stücke und setze sie auf die Fülle drauf. Jetzt ab in den Kühlschrank und hoffen, dass das Ganze fest wird! Ich wünsche "gutes Gelingen!"

KOMMENTARE
Himmlische Zitronentorte

Benutzerbild von Cyclion
   Cyclion
Die klingt aber auch so richtig lecker und werde ich mal als Alternative zu meiner amerikanischen Zitronentorte austesten! Bin schon sehr gespannt... 5* und LG!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Klasse , dass Du es noch mal versucht hast. Ich finde das Ergebnis schaut super aus. LG gina
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Das wird die Weihnachtstorte in diesem Jahr,die ich backen werde.Denn sowas kommt bei mir immer an.Sehr sehr lecker. Würde gerne viele viele Glitzersternchen dafür geben,aaaaaber :))).....................GGVLHG.Bärbel.♥♥♥
Benutzerbild von mohnschnitte
   mohnschnitte
Die werde ich gerne nachbacken. Vielen Dank und 5***** dafür
Benutzerbild von Test00
   Test00
Passt in die Jahreszeit. Die Zutaten sind lecker. Ist perfekt zubereitet. Mehr geht nicht. LG. Dieter

Um das Rezept "Himmlische Zitronentorte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung