Geflügel: Tandoori-Hähnchen mit Ciabatta

1 Std 10 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Das Hähnchen:
Hähnchen, 1300 Gr. 1 ganzes
Worcestersauce etwas
viel Tandoori etwas
rote Chili, in feine Ringe geschnitten 1
Knoblauch 2 Zehen
Salz etwas
Das Brot:
Ciabatta, natur zum Aufbacken 300 Gr.
Die Beilage:
Tomaten-Ei-Nudelsalat s. mein KB etwas

Zubereitung

1.Eine Marinade aus den Zutaten 2 - 6 herstellen und das Hähnchen darin 24 Stunden marinieren lassen.

2.Den Backofen auf 200°C vorheizen und das Hähnchen über den Hähnchenbräter stülpen und ca. 50 - 60 Minuten backen. Das Fett trieft in die Auffangschale.

3.Ca. 15 Minuten vor Backende das Ciabatta mit in den Backofen legen. Mitbacken lassen.

4.Nach Ende der Garzeit das Hähnchen mit der Geflügelschere in 2 Hälften teilen und gemeinsam mit dem Brot und dem Salat servieren. Hat mir und meinem Cousin sehr gut geschmeckt. Viel Spaß beim Nachkochen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Tandoori-Hähnchen mit Ciabatta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Tandoori-Hähnchen mit Ciabatta“