Rindfleisch mit Chimichurri, Kartoffelcrêpe und warmem Tomatensalat à la Zacherl

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rinderfilet:
Rinderfilet 700 gr.
Pfeffer 1 Prise
Rosmarin 2 Zweige
Öl 3 EL
Chimichurri:
rote Chili 2 Stk.
grüne Chili 1 Stk.
Blattpetersilie 4 Zweige
Oregano 1 Zweig
Minze 1 Zweig
Olivenöl 4 EL
Weißer Balsamico 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kartoffel-Crêpe:
Kartoffeln 150 gr.
Eier 3 Stk.
Muskatnuss 1 Prise
Tomatensalat:
Kirschtomaten 200 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 3 EL
Balsamico weiß 1 Schuss
Basilikum 1 Zweig
Blattpetersilie 1 Zweig

Zubereitung

1.Das Rinderfilet säubern, pfeffern und zusammen mit dem Rosmarin in Pflanzenöl rundherum anbraten und dann samt Pfanne bei 200°C für ca. 12 Minuten in den Backofen schieben.

2.Für die Chimichurri die Chilis und Kräuter fein hacken und mit Olivenöl und weißem Balsamico vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Für die Kartoffelcrêpes die Kartoffeln schälen, würfeln und im Schnellkochtopf weich kochen. Die Eier trennen und getrennt schaumig schlagen. Die weichen Kartoffeln unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

4.Für den Tomatensalat die Tomaten achteln und beiseite stellen. Die Tomaten salzen und pfeffern, mit etwas Olivenöl, und weißem Balsamico abschmecken und für 3 Minuten bei 200 °C in den Ofen schieben. Den warmen Tomatensalat final abschmecken und die gehackten Kräuter untermengen.

5.Zuunterst auf dem Teller den warmen Tomatensalat anrichten, darauf das Rinderfilet geben. Chimichurri und den Kartoffelcrêpe daneben anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleisch mit Chimichurri, Kartoffelcrêpe und warmem Tomatensalat à la Zacherl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleisch mit Chimichurri, Kartoffelcrêpe und warmem Tomatensalat à la Zacherl“