Stachelbeeren-Marzipantorte von mir

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier 4
Zucker 200 Gramm
Bittermandelöl 0,5 Flasche
Mehl 100 Gramm
Puddingpulver Vanille 1 Pck
Backpulver 1 TL
Nüsse gehackt 0,5 Tasse
Cremefine 1 Flasche
Rohrzucker etwas
Sahnesteif 1 Pck
Stachelbeeren 1 Glas
Marzipan 200 Gramm
Fett etwas

Zubereitung

Eier und Zucker 10 min. rühren, 1/2 Fl. Bittermandelöl zufügen. Mehl, Puddingpulver und Backpulver über die Ei-Zuckermischung sieben und vorsichtig unterheben. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Den Teig einfüllen und mit einer Mischung aus gehackten Nüssen und Rohrzucker bestreuen. Bei 175°C knapp 25 min. in den Backofen. Abkühlen lassen, dann einmal durchschneiden, sodass zwei Böden entstehen. Das Marzipan zu einer Kugel formen und in Tortengröße ausrollen, auf den unteren Boden legen. Cremefine (evtl. etwas Zucker zufügen) mit dem Mixer zu einer festen Masse aufschlagen, auf die Marzipandecke streichen. Die Stachelbeeren abtropfen lassen und in die Creme drücken. Den oberen Boden auflegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stachelbeeren-Marzipantorte von mir“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stachelbeeren-Marzipantorte von mir“