Aprikosen Quarkteilchen

1 Std 10 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig etwas
Magerquark 150 gr.
Zucker 75 gr.
Ei 1
Salz 1 Prise
Öl 6 EL
Mehl 250 gr.
Backpulver 2 TL
Für den Belag etwas
Mascarpone 250 gr.
Zucker 60 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Eigelb 2
Aprikosen frisch 1 kg
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
862 (206)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
21,8 g
Fett
11,6 g

Zubereitung

Quark gut abtropfen lassen, mit ZUcker, Salz und Ei vermengen, Öl zufügen. Mehl und Backpulver unterkneten. Teig zugedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen. Auf einer bemehlten Fläche ausrollen und zusammenklappen. Diesen Arbeitsgang 3x wiederholen, dann zu einem großen Rechteck ausrollen und daraus 12 Quadrate von ca 10x10 cm schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mascarpone mit Zcker, Vanillezucker und Eigelben verrühren, Aprikosen häuten, halbieren und entkernen ( oder fertige aus der Dose nehmen ). Auf die Teigstücke je 1 EL Creme geben, Früchte darauf verteile, die Quadratecken zur Mitte klappen und andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 15 - 20 Min. backen, mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen Quarkteilchen“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen Quarkteilchen“