FAMILIENPIZZA

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Pizzaboden - Fertigprodukt 1
Hackfleisch gemischt 300 gr
Salami 3 Scheiben
Yorkscher Schinken 4 Scheiben
Fleischtomaten frisch 4
Frühlingzwiebeln 3
Ketchup Hot 4 EL
Minimaiskolben - eingelegt 3
Gouda jung - geraspelt 150 gr.
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprikapuder und Chilli aus der Mühle etwas
Knoblauchzehen 2
Ananas Konserve abgetropft 4 Scheiben
Butter 10 gr.

Zubereitung

kurzes Vorwort

1.Wer kennt es nicht- wir wollen Pizza, aber der eine will das nicht, der andere will das nicht und wieder einer will ganz was anderes. Das heisst, verschiedene Pizzen. Alle wollen aber zur selben Zeit essen, dazu ist aber mein Ofen zu klein. Ich habe mich dann für eine Familienpizza entschieden und die habe ich wie folgt zubereitet....

Pizza

2.Tomaten einritzen in kochendes Wasser geben, in Eiswasser abschrecken, pellen und in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, in Ringe schneiden. Ananas in kleine Stücke schneiden, Knoblauch pressen, Minimaiskolben ebenfalls in Ringe schneiden.

3.Die Butter in einem Topf zerlaufen lassen, die Tomatenwürfel hinein geben erhitzen. Den gepressten Knoblauch sowie die 4EL Ketchup- Hot beifügen und nochmals erhitzen. Vom Ofen nehmen und erkalten lassen. Hackfleisch und Frühlingszwiebeln in aparten Pfannen anbraten, ist das Hachfleisch leicht braun die Zwiebeln beigeben, mit Salz, Pfeffer, Muskat, Paprikapuder und Chilli würzen und abschmecken.

4.Die Pizza auf einen Backblech ausrollen, Backpapier ist in der Verpackung der Pizza schon enthalten. Mit der Tomatensauce beschreichen, nicht so schüchtern,darf auch etwas mehr Sauce sein. Die eine Hälfte der Pizza mit Yorkscher Schinken und Ananaswürfeln belegen. Die andere Hälte nochmals unterteilen, ein Teil mit gebackenen Hackfleisch und den anderen Teil mit Salami und den Maiskolbenringen belegen. Alles mit dem geraspelten Käse bestreuen. Auf Wunsch einzellner habe ich auf das Hackfleisch ein Ei gegeben und Auf dem unteren Teil der Seite mit dem Schinken-Ananasbelag ebenfalls ein Ei geben.

5.Das Backblech mit der Pizza für 12 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben. Getränke werden nicht gereicht, die müssen selbst geholt werden, man will sie ja nicht zu sehr verwöhnen. Wie immer andieser Stelle einen guten Appetit !

Auch lecker

Kommentare zu „FAMILIENPIZZA“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„FAMILIENPIZZA“