Scampi marinati con ciabatta

40 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Ciabatta:
Ciabatta-Backmischung 500 gr.
Frischhefe 20 gr.
lauwarmes Wasser 325 ml
natives Olivenöl 50 ml
Mehl 1 EL
Tomaten getrocknet 40 gr.
Oliven schwarz 50 gr.
Für die Scampi:
Scampi 20 Stk.
Paprikaschoten rot, entkernt und gewürfelt 2 Stk.
Chilischote rot entklernt und kleingeschnitten 1 Stk.
Schalotten geschält und gewürfelt 2 Stk.
Knoblauchzehen geschält und fein gehackt 4 Stk.
Thymian fein gehackt 4 Stiele
Biozitrone Saft und Abrieb 1 Stk.
Weißwein 200 ml
Basilikum grob gehackt 0,5 Topf
Salz etwas
Pfeffer frisch gemahlen etwas

Zubereitung

Frischhefe im Wasser auflösen und die Backmischung zufügen (Trockenhefe erst unter die Backmischung mengen, dann die angegebene Wassermenge und 1 EL Wasser extra zufügen). Die Zutaten mit einem Rührgerät mit den Knethaken auf niedriger Stufe kurz vermengen. Anschließend auf höchster Stufe 3 Minuten lang zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Den Teig 30 Minuten gehen lassen und dabei die Schüssel mit einem frischen Küchentuch zudecken. Die getrockneten Tomaten in Wasser einweichen und danach in dünne Scheiben schneiden. Die Oliven in Scheiben schneiden. Danach den Teig in zwei Hälften teilen. Zu einer Hälfte die Tomaten zugeben und zur zweiten die Oliven. Danach zwei längliche Laibe formen, mit Mehl bestäuben und dabei möglichst wenig von den entstandenen Luftbläschen zerstören. Die Teigstücke nochmals 45 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen oder direkt im vorgeheizten Backofen 20 Minuten bei 200 Grad backen. Danach Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Scampi darin rundum anbraten. Paprika, Chili, fein gehackte Knoblauchzehen, Thymian und Schalotten dazugeben und 3 Minuten mit anbraten. Das Ganze mit Weißwein ablöschen, mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen und noch den Zitronensaft darüber träufeln. Zuletzt mit dem gehackten Basilikum bestreuen und mit etwas Ciabatta servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Scampi marinati con ciabatta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scampi marinati con ciabatta“