Windbeutel mit Himbeer - Quark - Füllung

mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Windbeutel: etwas
Butter 50 gr.
Zucker 1 Teelöffel
Salz 1 Prise
Mehl 150 gr.
Eier 3 Stk.
Backpulver 1 Teelöffel
Für die Füllung: etwas
Geltine 1 Blatt
Himbeere 150 gr.
Magerquark 100 gr.
Süßstoff etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
942 (225)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
28,0 g
Fett
9,2 g

Zubereitung

1.Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren verlesen und zusammen mit dem Quark mit dem elektrischen Handrührgerät verrühren, mit Süßstoff nach Geschmack süßen. Die Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen, mit 3 EL Himbeerquark verrühren, dann rasch unter den übrigen Himbeerquark rühren, mindestens 1 Stunde kühl stellen.

2.Für die Windbeutel 250 ml Wasser mit Butter, Zucker und 1 Prise Salz aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen, das Mehl auf einmal dazugeben und alles zu einem glatten Teig rühren. Nochmals unter Rühren kurz erhitzen. Den Teig in eine Schüssel geben und nach und nach die Eier und das Backpulver unterrühren.

3.Den Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und 10 Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen (200°C, Mitte) in 30 Minuten goldgelb backen. Die Windbeutel aus dem Backofen nehmen, oben jeweils einen Deckel abschneiden und auskühlen lassen.

4.Zum Servieren den Himbeerquark einfüllen und die Deckel aufsetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Windbeutel mit Himbeer - Quark - Füllung“

Rezept bewerten:
4,33 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Windbeutel mit Himbeer - Quark - Füllung“