Güldenes Lamm an süßem Reis (Judith Hellebronth)

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lamm:
Lammlachse 4
Olivenöl 5 EL
Nelke 1
Zimt 1 Msp
getr. eingel. Zitrone 1
Paprikapulver 1 Msp
Pfeffer 1 Msp
Salz 1 Prise
Kreuzkümmel 1 Msp
Koriander trocken 1 Msp
Soße:
Zwiebel 1
Rosinen 0,5 Tasse
Aprikosen 0,5 Tasse
Honig 0,5 EL
Lammfond 1 Glas
Kaiserschoten:
Kaiserschoten 500 gr.
Salz 1 Prise
Kräuterbutter 1 EL
Reis:
Wildreis 2 Tassen
Zwiebel 0,5
Safran 1 Msp
Rosinen 0,5 Tasse
Gemüsebrühe 2 Würfel

Zubereitung

1.Für das Lamm aus den Zutaten eine Marinade machen und das Lamm min. zwölf Stunden darin einlegen (im Kühlschrank lagern). Dann je nach Geschmack in der Pfanne anbraten und direkt servieren.

2.Für die Soße die Zwiebel, Rosinen und Aprikosen zerhacken und mit dem Honig und dem Lammfond vermengen. Dieses dann einkochen bis es die gewünschte Intensität erreicht hat.

3.Die Kaiserschoten in Salzwasser einige Minuten kochen, dann abschrecken um die hellgrüne Farbe zu erhalten. Anschließend die Schoten in Kräuterbutter in einer Pfanne schwenken und ggf. noch etwas erwärmen.

4.Für den Reis die Zwiebel in Butter anbraten bis sie glasig ist und dann den Reis dazu geben. Einige Minuten in der Butter anbraten, mit Safran würzen und anschließend mit zwei Tassen Wasser ablöschen. Gemüsebrühwürfel dazu geben, aufkochen und ziehen lassen bis das Wasser verdampft ist. Die Rosinen ca. zehn Minuten in warmes Wasser einweichen, abgießen und mit dem Reis vermengen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Güldenes Lamm an süßem Reis (Judith Hellebronth)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Güldenes Lamm an süßem Reis (Judith Hellebronth)“