Forelle im Kräutersud

40 Min leicht
( 94 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
frische Forelle, küchenfertig, ca. 500 - 600 g 1
Olivenöl etwas
je 3 Stängel Petersilie und Dill etwas
Knoblauchzehen, wer mag 1
etwas Zitronenmelisse etwas
geschälte Zitrone 1 Scheibe
Butter etwas
Salz, Pfeffer etwas
Kartoffeln etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Forelle salzen und pfeffern. Den Bauchraum des Fisches mit 3/4 der klein geschnittenen Kräuter, 1/2 Zitronenscheibe und etwas Butter füllen.

2.Die Forelle in eine gefettte Form legen. Mit den restlichen Kräutern, 1/2 Zitronenscheibe, 1-2 Esslöffen Olivenöl beträufeln und mit Butterflöckchen belegen. Die Form mit Alufolie verschließen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 -25 Minuten garen. Der Fisch ist gar, wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt.

3.Inzwischen Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen. Als Beilage servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Forelle im Kräutersud“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 94 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Forelle im Kräutersud“