Kuchen: Honig-Sesam-Kuchen 1001Nacht

1 Std leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Der Rührteig:
Blütenhonig 250 Gr.
Margarine 125 Gr.
Tahina, ungesalzen 250 Gr.
Vanillezucker 3 Päckchen
Buttervanille-Aroma 1 Fläschchen
Eier aus der Freilandhaltung 5
Mehl 150 Gr.
Speisestärke 100 Gr.
Maismehl, feinkörnig, damit es etwas crunchy wird 250 Gr.
Halva, makedonischer Art mit Mandeln, gewürfelt 200 Gr.
Sesamkörner weiß 100 Gr.
Backpulver 1 Päckchen
Der Guß:
Haselnuss-Fettglasur 100 Gr.
Krokant etwas

Zubereitung

1.Aus den ersten 6 Zutaten einen "Vorteig" herstellen. Dieser sollte sehr cremig werden, das garantiert einen guten Kuchen. Backofen auf 180°C vorheizen.

2.Dann nach und nach die weiteren Zutaten mit dem Mixer einrühren. Es sollte ein schwer fallender Teig entstehen.

3.Eine 32-er Springform einölen und den Teilg einfüllen.

4.Die Form in den Backofen geben und ca. 45 - 50 Minuten backen. Stricknadelprobe machen und aus dem Ofen nehmen.

5.Etwas abkühlen lassen und die Glasur erwärmen und mit einem Pinsel auftragen. Schnell Krokant drüberstreuen und jetzt richtig abkühlen lassen. Schmeckt nicht zu süß und ist etwas trockener in der Konsistenz. Ich finde ihn lecker! Viel Spaß beim Nachbacken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Honig-Sesam-Kuchen 1001Nacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Honig-Sesam-Kuchen 1001Nacht“