Holundergelee

Rezept: Holundergelee
10
9
70045
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 Stk.
Holunderblüten
1 l
Apfelsaft
3 Stk.
Zitronen frisch
1 Pck.
Gelierzucker 2:1
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
238 (57)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
13,4 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Holundergelee

ZUBEREITUNG
Holundergelee

1
Den Apfelsaft, die gewaschenen Holunderblüten und den Saft der Zitronen in ein Gefäß geben, abdecken und 24 Stunden ziehen lassen. Danach durch ein Sieb, welches ich mit einem Herrentaschentuch ausgelegt habe, durchfiltern. So bleiben keine Blütenrückstande mehr im Saft.
2
Jetzt 750 ml Saft abmessen, mit dem Gelierzucker vermengen und unter Rühren aufkochen. Nun 4 Minuten sprudelnd kochen lassen und in vorbereitete Gäser füllen. Sofort verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen. Danach wieder umdrehen und völlig erkalten lassen.

KOMMENTARE
Holundergelee

Benutzerbild von Test00
   Test00
Super. Mag ich sehr. Bin immer wieder begeistert von deinen tollen Rezepten. LG. Dieter
Benutzerbild von emari
   emari
eine schöne idee die ich gerne für den nächsten frühling mitnehme..... danke sagt emari
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Das ist eine Super-Idee, denn bald gilt wieder: "Weißer Hollunder blüht wieder im Garten..."VG Thomas
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich nehme mir das RZ mal mit für das nächste Frühjahr.....bei uns sind die Blüten schon als Beeren unterwegs in den Reifezustand......aber sicherlich lecker das Gelee. LG geli
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
mmmmhhh ... ein köstliches Gelee hast du da zubereitet... auch ist das Rezept sehr schön beschrieben 5*chen und vlg Brigitte

Um das Rezept "Holundergelee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung