Holunderblüten-Apfelgelee

50 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel 1,5 kg
Wasser 1 l
Holunderblüten 12
Gelfix 1:1 1 Beutel
Zitronensäure 1 Tütchen
Zucker 1 kg

Zubereitung

1.Die Äpfel waschen,Blütenansatz und Stiele entfernen.Äpfel in kleine Stücke schneiden,in einen Topf geben und mit dem Wasser weich kochen.

2.Ein Sieb mit einem Mulltuch auslegen und in eine große Schüssel stellen.Die Apfelmasse hineingießen und den Saft ablaufen lassen.

3.Von dem Saft 900 ml abmessen und in einen großen Topf gießen.Die Holunderblüten gut ausschütteln,auf Krabbelviecher durchsuchen und zum Apfelsaft geben.Die Zutaten bis kurz vorm Kochen erhitzen,Herd abschalten,Topf wegziehen und die Sache 24 Stunden ziehen lassen.

4.Dann durch ein Sieb gießen,850 ml abmessen und in einen großen Topf geben.Gelfix mit 2 El Zucker mischen und zum Apfel-Holundersaft geben,gut durchrühren.

5.Bei starker Hitze zum Kochen bringen und wenn alles sprudelnd kocht den restlichen Zucker zugeben und wieder aufkochen.4 Min sprudelnd kochen.

6.Herd abdrehen und das Gelee in heiß ausgespülte Gläser füllen,Deckel schließen und 5 Min auf den Kopf stellen.

7.Haltbarkeit 3-4 Monate :)))

Auch lecker

Kommentare zu „Holunderblüten-Apfelgelee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holunderblüten-Apfelgelee“