Glubschaugen-Muffins

1 Std 13 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 24 Personen
All-In-Teig - für 24er Muffinblech:
Litschis je 225 g Abtropfgewicht 2 Dosen
Weizenmehl 100 g
Backpulver 1,5 TL
Zucker 60 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Orangenschalen-Aroma 1 Päckchen
gemahlene Mandeln 50 g
Ei, Größe M 1
Joghurt 75 g
Milch 2 EL
Außerdem:
Papierförmchen 24
Zum Verzieren:
Belegkirschen 24
gehobelte Mandeln oder Kürbiskerne etwas

Zubereitung

1.Die Litschis auf einem Sieb abtropfen lassen. 24 Papierförmchen in die Mulden eines 24er Muffinblech setzen.

2.Ober-/Unterhitze: etwa 180 Grad - Heißluft: etwa 160 Grad.

3.Lege 24 Litschis beiseite, die restlichen Litschis klein schneiden.

4.Mehl und Backpulver mischen. Dann alle anderen Zutaten dazugeben, außer die Litschis. Mit dem Mixer erst auf niedrigster Stufe kurz verrühren, dann auf höchster Stufe 2 Minuten zu einem glatten Teig verrühren.

5.Zum schluss die Litschis vorsichtig unterrühren und den Teig mit einem Löffel gleichmäßig in die Förmchen verteilen. Jeweils 1 Belegkirsche in die Mitte etwas reindrücken als sogenannte Augäpfel.

6.Dann das Blech auf den vorgeheizten Backofen auf ein Rost schieben und 23 Minuten im unteren Drittel backen.

7.Die Muffins ein paar Minuten in der Form stehen lassen und anschließend aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.

Verzieren:

8.Als Wimpern steckst du einfach am Rand ein paar gehobelte Mandeln oder Kürbiskerne und so sind Deine Glubschaugen fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glubschaugen-Muffins“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glubschaugen-Muffins“