Irenes Aubergine -Sandwich mit und ohne Belage

30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für Auberginen- Sandwich
Aubergine frisch 1 Stück
Käse Gauda oder Massdamer Butterkäse 4 Scheiben
Salz und Pfeffer nach Geschmack etwas
Mehl 1 Esslöffel
Eier Freiland 1 Stück
Olivenöl extra vergine 1 Esslöffel

Zubereitung

1 Aubergine waschen trockenreiben und den Sielansatz abschneiden.Von der Aubergine die Seitenstücke der Länge nach 2cm dick wegschneiden . Man kann diese Stücke in kleine Würfel schneiden und als Beilage zusammen miit dem Auberginen Sandwich in der Pfanne anbraten .Von der restlichen Aubergine mit einen scharfen Messer ,( ich habe sie mit der Brotmaschine geschnitten da werden sie gleichmäßig ) 6 dünne Scheiben abschneiden und neben einander auf ein Küchenbrett legen. Gauda ( oder Massdamer Butterkäse ) ich nahm Massdammer weil ich gerade keinen anderen hatte , es wird aber mit Gauda gemacht. Gauda in Scheiben schneiden die die Größe der Auberginenscheiben haben und je 1Scheibe Käse in der größe der Aubergine damit belegen salzen und pfeffern von beiden Seiten. Einen gut gehäuften Esslöffel Mehl in enen Teller geben, die Auberginscheiben mehrfach wenden. Ein frisches Ei in einen flachen Teller mit der Gabel verquirlen und das Aubergien Sandwich darin mehrfach wenden. In einer Pfanne Ölivenöl möglichst heiß werden lassen die Aubergiin Scheiben von beiden Seiten scharf anbraten. Nun die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren und so lange weiter braten, bis das Auberginen Sandwich goldbraun aussieht wie am Bild oben und der Käse zerläuft . Ich habe eingelegte Steak mit Kartoffel dazu gemacht . Schmeckt auch alleine sehr gut ohne Belage

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Irenes Aubergine -Sandwich mit und ohne Belage“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Irenes Aubergine -Sandwich mit und ohne Belage“