Vegi Burger mit Aubergine

20 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Aubergine frisch 1 Stück
Brötchen-Mehrkornbrötchen 1 Stück
Eisbergsalat frisch 1 Blatt
Tomate frisch 1 Stück
Salatgurke 3 Scheibe
Sojasauce 2 EL
Senf 2 TL
Ketschup 2 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rosmarin etwas
Knoblauch etwas
Ei verquirlt 1
Paniermehl etwas
Mehl etwas
Margarine etwas

Zubereitung

1.Die Aubergine schälen und in scheiben schneiden. Dann in eine Schüsselgeben und mit Sojasauce, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Rosmarien nach Geschmak marinieren. Wer möchte nimmt ggf. Steakgewürz.

2.Nun wie beim klassichen panieren eine Panierstation aufbauchen und die Aubergine scheiben mit Mhel bestäuben, dann durch das verquielten Ei ziehen und zu letzt im Paniermehl wenden. Die Margarine in einer Pfanne heiß werden lassen und die panierten Aubergine Scheiben darin braten.

3.Das aufgeschnittene Brötchen mit Senf und Ketschup bestreichen. Salatblatt drauf und dann eine oder zwei Scheiben der Aubergine drauf plazieren. Die Gurkenscheiben und Tomate drauf. ggf. auch Zwiebeln auflegen wer mag. Guten Appetit .

Auch lecker

Kommentare zu „Vegi Burger mit Aubergine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegi Burger mit Aubergine“