Glasmacherbraten aus Oberfranken

Rezept: Glasmacherbraten aus Oberfranken
Fleisch
2
Fleisch
00:31
3
622
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Schweinenacken ausgelöst
0,25 l
Bier
2
Zwiebeln
1 Stange
Lauch
0,25 Knolle
Sellerie frisch
4
Karotten
2
Paparika rot und grün
4
Tomaten
500 gr
Champignons
Paprika süß
Salz Pfeffer Fondor
Kümmelpulver, Maggi
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
175 (42)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Glasmacherbraten aus Oberfranken

überbackene Nudelpfanne Mexicana

ZUBEREITUNG
Glasmacherbraten aus Oberfranken

1
Das Fleisch am Vorabend im Paprikapulver wälzen, so das es rundherum gleichmäßig bedeckt ist. Alle weiteren trockenen Gewürzen in einem Schüsselchen miteinander vermengen und damit ebenfalls gleichmäßig den Braten würzen und andrücken
2
Das Gemüse putzen, in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden und mit einigen Spritzern Maggi benetzen. In einem Bräter aus ca. die Hälfte des Gemüses ein dichtes Bett machen, den rohen Braten dort auflegen. Das Fleisch mit dem restlichen Gemüse fest einpacken, das Bier vorsichtig darübergeben. Mit einem großen Stück Alufolie rundherum fest abdecken, auch die Seiten.
3
24 Stunden ziehen lassen. Am nächsten Tag 3 Stunden bei 200 Grad mit geschlossenem Deckel backen lassen. Nicht wenden.

KOMMENTARE
Glasmacherbraten aus Oberfranken

   frisco323
Super Rezept(aber ohne Maggi) bin schließlich auch ein Oberfranke 5*
Benutzerbild von Leckerbissen12345
   Leckerbissen12345
Super Idee und bestimmt lecker.Ich mag übrigens auch kein Fondor.*****
Benutzerbild von Waldeckerin
   Waldeckerin
hört sich auch sehr lecker an 5*

Um das Rezept "Glasmacherbraten aus Oberfranken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung