Gebratener Steinbutt mit Kumquat-Marmelade und Steinpilzpüree

35 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Steinbuttfilets 5 Stk.
Olivenöl 3 EL
Thymianzweige 5 Stk.
Pfefferkörner schwarz 5 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Steinpilze 6 Stk.
Deko:
Kumquat-Marmelade etwas
Schnittlauch 1 Bd

Zubereitung

1.Von den Thymianzweigen die Blättchen abzupfen und die Hälfte der Blättchen mit den Filets, dem Olivenöl, den Pfefferkörnern, sowie etwas Salz und Pfeffer in eine Kasserolle geben.

2.Das Ganze bei 200 °C im vorgeheizten Backofen 12 Minuten garen lassen, bis das Fleisch fast zerfällt. Dann die Steinpilze mit den restlichen Thymianblättchen und etwas Olivenöl in Alufolie einwickeln und ebenfalls in den Backofen geben. Diese bei 150 °C etwa 10 Minuten garen lassen.

3.Anschließend die Steinpilze im Mixer pürieren und bei geringer Hitze erneut erwärmen. Zum Schluss das Steinpilzpüree zusammen mit den Fischfilets auf Tellern anrichten und mit Marmelade und Schnittlauchröllchen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Steinbutt mit Kumquat-Marmelade und Steinpilzpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Steinbutt mit Kumquat-Marmelade und Steinpilzpüree“