Ganze Pute mit Knödelfüllung an Steinpilzrahm und würzigen Preiselbeeren

Rezept: Ganze Pute mit Knödelfüllung an Steinpilzrahm und würzigen Preiselbeeren
Etwas Gutes für die kalten Tage
32
Etwas Gutes für die kalten Tage
04:00
9
12889
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Pute
350 gramm
Steinpilze frisch
5 Stück
Schalotten
6 Stück
Altbackene Brötchen
450 ml
Milch
4 Stück
Eier
100 gramm
Butter
100 Gramm
Speck durchwachsen
60 gramm
Mehl
200 ml
Weißwein
600 ml
Geflügelbrühe
1 Stück
Knoblauchzehe
200 ml
Sahne
200 gramm
Crème fraîche
1 Glas
Preiselbeeren
1 TL
Senf
1
Bund Petersilie
Zalz, Zucker, Muskatnuss,
Pfefer aus der Mühle,
Abrieb einer Orange, frischer Ingwer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
581 (139)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
11,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ganze Pute mit Knödelfüllung an Steinpilzrahm und würzigen Preiselbeeren

Spaghetti in Gemüsesoße
Erbsen mit Schinken
Unter 30 Minuten Spaghetti mit Zuckerschoten

ZUBEREITUNG
Ganze Pute mit Knödelfüllung an Steinpilzrahm und würzigen Preiselbeeren

1
Für die Füllung Brötchen Grob, und drei Schalotten fein Würfeln. Schalottenwürfel in Butter anschwitzen, den Bund Petersilie fein Hacken und beide Zutaten unter die Brötchenwürfel heben. Ein Drittel der Eingeweichten Pilze kleinschneiden und ebenfalls zugeben.
2
Milch erwärmen und mit Salz Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken und über die Brötchenwürfel geben. Unter gelegentlichem Rühren die Milch einziehen lassen und dann die verquirlten Eier untermischen.
3
Pute gut ausspülen, Innen und aussen mit Salz würzen und mit der Knödelmischung füllen. Bei 160°C etwa 4 Stunden im Backofen garen. Regelmäßig die Pute mit etwas Öl und dem Sich bildenden Bratensaft Begießen. Die Pute nach etwa einer Stunde mit Alufolie Bedecken um das Die haut nicht zu Dunkel wird. Zum Schluß die Alufolie entfernen und den Ofen auf 195 °C hochschalten und die Pute Bräunen. Die Garzeiten können je nach Ofen etwas abweichen.
4
Wärend der Garzeit Schalotten und Speck fein Würfeln und in Butter leicht anschwitzen. Mit mehl bestäuben kurz mitrösten mit Weißwein und Geflügelbrühe ablöschen. Angedrückte Knoblauchzehe hinzugeben und kurz Köcheln lassen. Sahne und Crème frâiche hinzufügen und mit dem Pürrierstab mixen. Anschließend durch ein feines Sieb passieren. Restliche Steinpilze fein würfeln, Petersilie fein Hacken und unter die Ssuce geben.
5
Für die würzigen Preiselbeeren den Orangenabrieb, Senf und fein geriebenen Ingwer in die Beerenmasse einrühren.
6
Pute zerteilen und mit der aufgeschnittenen Füllung, dem Steinpilzrahm und den Preiselbeeren anrichten

KOMMENTARE
Ganze Pute mit Knödelfüllung an Steinpilzrahm und würzigen Preiselbeeren

   OmaConny1968
Des klingt so lecker, dass ich beschlossen hab, dass wird mein Weihnachtsbraten, Für dich 5 *****
Benutzerbild von Kaugirl63
   Kaugirl63
Das ist ja ein leckeres Teil. Sonja
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
Mein essen 5Sternis ***** vOm LGHEX i Gaby
   almima4
Hört sich unheimlich lecker an, werde es ausprobieren. Habe es schon ins Kochbuch und für dich *****
   Harry1956
werde Dein Rezept versuchen. Sternchen und liebe grüße Harry

Um das Rezept "Ganze Pute mit Knödelfüllung an Steinpilzrahm und würzigen Preiselbeeren" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung