Fondant au chocolat mit Zabaione

leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zartbitterschokolade 150 g
Butter 150 g
Eier 3
Eigelb 3
Zucker 180 g
Mehl 150 g
Kakaopulver 2 EL
Himbeermark tiefgefroren 6
Zabaione
Eigelb 4
Marsala 4 EL
Zucker 4 EL
Zitronenabrieb 0,5

Zubereitung

1.Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen.

2.Die Schokolade mit der Butter im heißen Wasserbad schmelzen.

3.Das Muffinblech ausbuttern und mit dem Kakaopulver ausstreuen.

4.Die Eigelbe und die ganzen Eier mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig aufschlagen.

5.Das Mehl zugeben und unterrühren. Die leicht abgekühlte Schoko-Buttermischung unterrühren.

6.Die Himbeermarkwürfel aus dem Eisbehälter nehmen und halbieren.

7.Die Muffinmulden zur Hälfte mit der Creme füllen und jeweils 1/2 Himbeerwürfel in die Masse stecken. Mit der restlichen Masse bedecken und im vorgeheizten Ofen etwa 10 MInuten backen.

8.Die Mufins sollten sich noch leicht weich anfühlen, der Himbeerkern soll flüssig sein.

Hinweis

9.Für das Himbeermark die Himbeeren durch die flotte Lotte drehen, um die Kerne zu entfernen. Das Mark dann in Eiswürfelbehälter einfrieren.

10.Für die Zabaione die Eigelbe mit dem Zucker und der abgeriebenen Schale einer halben Zitrone in eine Metallschüssel geben und diese über das heiße Wasserbad, nicht kochend, hängen.

11.Mit einem Schneebesen kräftig schaumig aufschlagen.

12.Den Marsala nach und nach einrühren.

13.Die Muffins aus der Form nehmen und mit der Zabaione und etwas Puderzucker anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fondant au chocolat mit Zabaione“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fondant au chocolat mit Zabaione“