Sate-Spiesse mit Erdnuss-Sauce

Rezept: Sate-Spiesse mit Erdnuss-Sauce
19
1
13623
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stk.
Hühnerbrüste
Holzspiesse
Marinade
2 Stk.
Schalotten
3 Stk.
Knoblauchzehe
1 TL
Koreandersamen
1 Messerpitze
Galgant
1 TL
Sambal Olek
1 TL
Salz
1 "Daumen"
Ingwerwurzel
1 TL
Tamarindenpaste
1 TL
Palmzucker - Gula Jawa
1 EL
Ketjap Manis
1 EL
Zitronensaft frisch gepresst
1 EL
Öl
Erdnuss-Sauce
1 Glas
Erdnuss-Creme
50 g
Kokoscreme
2 Stk.
Schalotten
1 Stk.
Knoblauch
2 Stk.
Chili rot frisch
3 Stk.
Lemonenblätter
1 TL
Krabbenpaste
1 TL
Palmzucker - Gula Jawa
1 TL
Tamarindenpaste
1 TL
Salz
2 TL
Ketjap Manis
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1343 (321)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
5,4 g
Fett
31,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Sate-Spiesse mit Erdnuss-Sauce

ZUBEREITUNG
Sate-Spiesse mit Erdnuss-Sauce

1
Zwiebel und Knoblauch superfein hacken und mit Koreandersamen, Kreuzkümmel, Galgant, feingehackten Ingwer und Sambal Olek im Mörser bearbeiten und zu einer Paste verarbeiten. Tamarindenpaste, Lemonensaft und Ketjap Manis dazugeben.
2
Das Fleisch in lange Streifen schneiden und damit "einmassieren". Öl drüber und im Kühlschrank mind. 1 Stunde ziehen lassen. Auf Holzspiesse ziehen und auf dem Plattengriller grillen.
3
Erdnuss-Sauce: Die Gewürze im Mörser zu einer Paste verarbveiten. Schalotten und Knoblauch dazu wieder superfein hacken. Kokoscreme (Santen) in 1 Glas Wasser auflösen, Erdnusscreme dazu und unter ständigem Rühren aufkochen. Gewürzpaste dazugeben, weiterrühren und kurz aufkochen (Vorsicht: kann böse heiss spritzen). Platte klein drehen, Sojasauce hineingeben und weiterrühren bis die Sauce dunkler geworden ist. Klingt komplizierter als es ist - das schlimmste ist das Besorgen der Zutaten

KOMMENTARE
Sate-Spiesse mit Erdnuss-Sauce

Benutzerbild von Miez
   Miez
… wirklich toll )))) einfach rundum lecker…! ✰✰✰✰✰ und viele Grüß´le, micha

Um das Rezept "Sate-Spiesse mit Erdnuss-Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung