Sate-Spieße, Vorspeise

25 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hähnchenbrustfilet 1 kg
gesalzene Erdnüsse 60 Gramm
Erdnussbutter 4 EL
Sambal Oelek 4 TL
Wasser 200 ml
gelbe Currypaste 4 TL
Zucker 2 EL
Zitronensaft etwas
Salz etwas
Paprika rot 3
Erdnussöl 3 EL
Schaschlikspieß 6
Erdnussöl 1 TL

Zubereitung

1.Hahnchenbrust trocken tupen und in Streifen schneiden, Wellenförmig auf den Spieß ziehen.

2.2TL Sambal Oelek, 2TL Currypaste und 2EL Öl vermenge und die Spieße damit bestreichen. Kühlstellen und minds. 20 min marinieren lassen. Kurz im restlichen Öl in einer Pfanne anbraten und dann im Ofen grillen bis sie goldbraun sind.

3.Paprika halbieren, waschen und entkernen. Mit dem TL Erdnussöl bestreichen und im Ofen mitgrillen.

4.Erdnusse hacken und in einer Pfanne ohne Öl rösten.W asser und die Ernussbutter hinzugeben und unter rühren aufkochen. Die restliche Currypaste und das Sambal Oelek unterrühren. Mit Zitronensaft Zucker und Salz abschmecken. Falls die Masse zu dickflüssig wird, kann man sie mit Wasser strecken und nachwürzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sate-Spieße, Vorspeise“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sate-Spieße, Vorspeise“