Leberspieße mit Speck, Rote Bete Salat und Curryreis

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Leberspieße mit Speck:
Schweineleber ( 20 Stückchen ) 260 g
Gelderländer Bauchspeck in Scheiben 80 g
2 Zwiebeln 200 g
Salbeiblätter 20 Stück
Butterschmalz 2 EL
Sonnenblumenöl 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Rote Bete Salat:
Rote Bete, gekocht und geschält 240
Sylter Salatsauce 2 EL
heller Reisessig 1 EL
mittelscharfer Senf 0,5 TL
Zucker 0,5 TL
Salz 0,5 TL
Curryreis:
Basmatireis 75 g
Wasser 275 ml
Salz 0,5 TL
Kurkuma gemahlen 0,5 TL
mildes Currypulver 1 TL
Servieren:
Petersilienstängel zum Garnieren 4 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Leberspieße mit Speck:

1.Die Zwiebeln, vierteln und in Spalten schneiden/auseinander montieren. Speck in Stücke schneiden. Die Leber putzen/entsehnen, waschen, mit Küchenpapier tro-cken tupfen und in Stücke ( ca. 20 Stück ) schneiden. Abwechselnd Zwiebelspalte, Speckstück, Salbeiblatt und Leberstück auf Holzspieße fädeln/stecken. Spieße in einer Grillpfanne mit Butterschmalz ( 1 EL ) und Sonnenblumenöl ( 1 EL ) unter mehrmaligen Wenden braten gold-braun braten. Zum Schluss mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen..

Rote Bete-Salat:

2.Rote Bete erst in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Die Rote Bete Streifen mit Sylter Salatsauce ( 2 EL ), hellen Reisessig ( 1 EL ), Zucker ( ½ TL ), mittelschar-fen Senf ( ½ TL ) und Salz ( ½ TL ) vermischen/vermengen und einige Minuten zie-hen lassen.

Curryreis:

3.Basmatireis (75 g ) in Salzwasser ( 375 ml Wasser / ½ TL Salz ) und Kurkuma ge-mahlen ( ½ TL ) aufkochen, durchrühren und auf kleinster Stufe mit Deckel ca. 20 Minuten garen. Mildes Currypulver ( 1 TL ) zugeben und mit dem Reis vermischen.

Servieren:

4.Curryreis jeweils in eine Tasse pressen und auf die Teller stürzen. Leberspieße mit Speck und Rote Bete Salat dazu geben und mit Petersilie garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leberspieße mit Speck, Rote Bete Salat und Curryreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leberspieße mit Speck, Rote Bete Salat und Curryreis“