Gekochtes Rindleisch mit Dillsauce

20 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch - feinfasrig - weißes Scherzel od. Tafelspitz 500 gr.
Kartoffeln geschält frisch gegart - Heurige 250 kg
Butter 40 gr.
Crème fraîche od. Sauerrahm 1 Becher
Mehl 40 gr.
Zwiebel gewürfelt 50 gr.
Rindsuppe od. weißer Fond 0,5 l
Butter 10 gr.
Dill gehackt - habe mehr genommen 2 EL
Zitronensaft od. Essig etwas
etwas Zucker etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas

Zubereitung

1.Ich wollte eigentlich einen Tafelspitz haben, habe aber leider keinen bekommen, feinfasriges Suppenfleisch ist auch sehr gut. Da ich eine Rindsuppe gemacht habe habe ich daß Fleisch gleich da mitgekocht (ca. 1 1/12 Stunden).

Dillsauce:

2.In aufgeschäumter Butter feingeschnittene Zwiebeln glasig dünsten, und mit Mehl stauben, mit Rindsuppe oder Fond aufgießen und verkochen lassen.

3.In frischer Butter Dillkraut anschwitzen, mit Essig ablöschen, die Sauce darüber passieren, würzen und mit glattgerührten Sauerrahm fertigen.

4.Die Kartoffeln kochen, schälen, und in Butter schwenken, salzen.

5.Bei uns gabs gekochtes Rindfleisch dazu , ausgezeinet passt auch Tafelspitz.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gekochtes Rindleisch mit Dillsauce“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gekochtes Rindleisch mit Dillsauce“