Sauerbraten

mittel-schwer
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Bratenfleisch (fe) frisch 500 Gramm
Wasser 500 Milliliter
Essig 500 Milliliter
Salz 1 Teelöffel
Lorbeerblatt Gewürz 2 Stück
Wacholderbeere 5 Stück
Pfefferkörner 5 Stück
Zwiebel 1 Stück
Fett 5 Esslöffel
Zucker 1 Esslöffel
Bratensoße dunkel Konserve 0,5 Päckchen
Mehl 1 Esslöffel
Rahm 1 Becher

Zubereitung

1.Rindfleisch in Essigwasser einlegen bis es ganz bedeckt ist. Etwa drei bis vier Tage vor Verzehr. Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Lorbeerblätter dazugeben und Salzen.

2.Zubereitung des Bratens nach dem Einlegen. Fleisch mit Biskin in extra Topf scharf Anbraten und dann mit der Sauersoße aufgießen und eine halbe Std. kochen lassen.

3.Nach dem aufkochen das Fleisch aus dem Topf nehmen. Eine Tasse Wasser mit dem Maggipulver und dem Mehl mischen und mit dem Becher Rahm in die Soße einrühren.

4.In einer kleinen Schüssel den Zucker erhitzen bis er flüssig ist und dann in die Soße einrühren. Die Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Lorbeerblätter absieben und das Fleisch wieder zum Kochen beilegen.

5.Wenn beim abschmecken die Soße zu sauer ist, mit etwas Zucker abschmecken. Dazu passen super Semmelknödel oder Spätzle.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerbraten“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerbraten“