Sauerbraten

Rezept: Sauerbraten
20
28
1128
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Rind Bratenfleisch (fe) frisch
500 Milliliter
Wasser
500 Milliliter
Essig
1 Teelöffel
Salz
2 Stück
Lorbeerblatt Gewürz
5 Stück
Wacholderbeere
5 Stück
Pfefferkörner
1 Stück
Zwiebel
5 Esslöffel
Fett
1 Esslöffel
Zucker
0,5 Päckchen
Bratensoße dunkel Konserve
1 Esslöffel
Mehl
1 Becher
Rahm
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
586 (140)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
11,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Sauerbraten

Gemüsebraten
Bratfleischnudeln

ZUBEREITUNG
Sauerbraten

1
Rindfleisch in Essigwasser einlegen bis es ganz bedeckt ist. Etwa drei bis vier Tage vor Verzehr. Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Lorbeerblätter dazugeben und Salzen.
2
Zubereitung des Bratens nach dem Einlegen. Fleisch mit Biskin in extra Topf scharf Anbraten und dann mit der Sauersoße aufgießen und eine halbe Std. kochen lassen.
3
Nach dem aufkochen das Fleisch aus dem Topf nehmen. Eine Tasse Wasser mit dem Maggipulver und dem Mehl mischen und mit dem Becher Rahm in die Soße einrühren.
4
In einer kleinen Schüssel den Zucker erhitzen bis er flüssig ist und dann in die Soße einrühren. Die Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Lorbeerblätter absieben und das Fleisch wieder zum Kochen beilegen.
5
Wenn beim abschmecken die Soße zu sauer ist, mit etwas Zucker abschmecken. Dazu passen super Semmelknödel oder Spätzle.

KOMMENTARE
Sauerbraten

Benutzerbild von Mellapopella
   Mellapopella
Ganz anders als ich ihn kenne und bestimmt eine Probe wert. :o)
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Finde ich gut, auch wenn ich die Paketsoße weglasse, wir mögen lieber dünnere Soßen...aber wichtig ist mir, daß KEINE Rosinen dran sind...die mag ich nämlich überhaupt nicht...Sehr schön angerichtet, der Teller...5*
Benutzerbild von Marlasinger
   Marlasinger
Lecker,mein Leibgericht. Da geb ich sehr gern 5 *****.
Benutzerbild von Maja84
   Maja84
Oh wie lecker! Esse ich sooo gern, hab mich aber noch nie rangetraut. Vielleicht bei Gelegenheit mal. Bekommt 5 ***** und kommt zu meinen Favoriten
Benutzerbild von annesi
   annesi
Lecker......... Sauerbraten, eins meiner Lieblingsgerichte. Fünf Sterne*****

Um das Rezept "Sauerbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung