Sauerbraten

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderbraten Bug oder Steakhüfte 1,5 kg
Balsamicoessig 0,5 Liter
Rotwein 0,5 Liter
Piment, Loorbeerblätter, Nelken, Wacholderbeeren, Senfkörner od. fertiges Sauerbratengewürz etwas
Salz, Pfeffer etwas
Wurzelgemüse = Karotte, Sellerie, Petersilienwurzel, Lauch 2
Zwiebeln frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
284 (68)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
-

Zubereitung

Fleisch vorbereiten und Marinade bereiten

1.Braten abwaschen und trockentupfen. Zwiebel und Wurzelgemüse kleinschneiden 1/2 l Balsamikoessig, 1/2 l Rotwein und dem Wurzelgemüse sowie den Gewürzen in einen Topf geben und aufkochen lassen. Erkalten lassen und dann das Fleisch darin einlegen, abdecken und gut kalt stellen (ca. 4-5 Tage). Jeden Tag 1 x wenden.

Fleisch garen

2.Fleisch aus der Marinade nehmen und gut trockentupfen und die Marinade absieben auf auf die Seite stellen. 2 große frische Zwiebel schälen und grob würfeln. Mit dem Fleisch rundrum gut anbraten. Jetzt mit etwas Marinade auffüllen. Den Braten entweder auf dem Herd od. im Backofen schön schmoren lassen. Nach ca. 1. Std. den Braten wenden und das kleingeschnittene frische Würzelgemüse dazugeben und weitere 1 1/2 Std. weiter schmoren lassen. Geben Sie zwischenzeitlich immer wieder von der Marinade dazu bis diese aufgebraucht ist. Braten rausnehmen in Alufolie wickeln und zur Seite stellen.

Soße

3.Soße mit Stabmixer gut purrieren, so bekommt die Soße eine automatische Bindung. Mit Zucker, Salz und Pfeffer wenn nötig abschmecken. Wenn die Soße zu sauer ist etwas Wasser dazugeben. Cranberries dazugeben und leicht aufkochen lassen. Evtl. mit Creme Fresh od. Sahne verfeinern. Sollte die Soße zu dünn sein, kann man diese mit einer Mehlbutter binden. Sollte immer noch was an der Soße fehlen, so kann man auch auf ein Päckchen Sauerbraten zurückgreifen. Dies dazugeben und leicht aufkochen lassen. Ich nehme normalerweise keine solchen Tüt´chen aber beim Sauerbraten habe ich festgestellt, dass dies manchmal grad noch gefehlt hat um perfekt zu schmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerbraten“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerbraten“