Hauptspeise: Gemüsepizza ohne Teig

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Toast 250 g
Paprika frisch 2 Stk. frisch oder
Paprika TK 150 g TK
Rinderhackfleisch 500 g
Feta zerkrümelt 200 g
Tomatenmark 3 EL
Ketschup 2 EL
Alnatura Sahne 200 ml
Gemüsebrühe 250 ml
Olivenöl etwas
Pizzagewürz nach belieben etwas
Salz nach belieben etwas
Oliven nach belieben, wer sie mag etwas

Zubereitung

1.Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Das Toast grob in Würfel schneiden, ebenfalls das Gemüse wenn es frisch ist, ansonsten muss man es nur weich dünsten in der Gemüsebrühe. Gemüsebrühe braucht man auch so.

2.Zwiebel schälen und fein schneiden, dünsten, das Hackfleisch dazugeben und anbraten. Mit den Gewürzen würzen, Tomatenmark, Ketschup und Sahne dazugeben. In der Zwischenzeit den Boden der Auflaufform mit den Toastwürfel auslegen und mit Olivenöl beträufeln. Das Toast im Ofen unter dem Grill knusprig grillen.

3.Das Gemüse zu der Zwiebel - Hackfleischmasse geben. Zuletzt kommt der Fetakäse dazu. Zum Schluss alles miteinander mischen und im Backofen bei 150 ° 20 - 30 Min. backen. Hat uns allen sehr gut geschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptspeise: Gemüsepizza ohne Teig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptspeise: Gemüsepizza ohne Teig“