Ofengemüse mit Hackfleisch überbacken

leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zucchini 2 Stück
Paprika rot 2 Stk.
Zwiebel 2 Stk.
Hackfleisch gemischt od. Rind 800 gr.
Tomaten passiert 2 Becher
Hackfleischgewürz etwas
Chili aus der Mühle etwas
Salz etwas
Kräuter der Provence od. italienische / mediterrane 2 EL
Käse geraspelt / gerieben 150 gr.
Olivenöl extra vergine 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1884 (450)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
50,1 g

Zubereitung

1.Das Gemüse waschen, putzen, in große Stücke schneiden und in eine Auflaufform geben. Das Hackfleisch mit allen Gewürzen in dem Olivenöl krümelig braten. Die passierten Tomaten dazugeben, kurz aufkochen, von der Herdplatte nehmen und mit Kräutern und Gewürzen kräftig abschmecken.

2.Die Hackfleischsoße über das Gemüse geben, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad ca. 40 Min. backen. Der Käse sollte schön braun und knusprig sein! Natürlich kann man an Gemüse alles nehmen, was der Garten bzw. der Kühlschrank hergibt!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ofengemüse mit Hackfleisch überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofengemüse mit Hackfleisch überbacken“