Gegrillter Thunfisch mit Limettenrisotto im Norialgen Mantel

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Thunfisch Filet 4 Stk
Pfeffer aus der Mühle 80 g
Akazienhonig 100 g
Salz 1 Prise
Norialgen 4 Stk
Risotto-Reis 200 g
Limetten 2 Stk
Zwiebel 1 Stk
Sahne 200 ml
Gemüsebrühe 200 ml
Weißer Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Butter 10 g
Weißwein 100 ml

Zubereitung

Den Thunfisch wenn nötig parieren.(zurecht schneiden) Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Butter in einen Topf zerlassen, zwiebeln und Risottoreis darin glasig Dünsten. Den Zucker dazu geben und leicht karamelisieren lassen, im Anschluss mit Weißwein ablöschen und ihn reduzieren lassen. Limettenzesten und den Saft von zwei Limetten dazu geben. Mit Gemüsebrühe nach und nach aufgießen(so das der Reis immer leicht bedeckt ist) und ihm bei mittlere Hitze köcheln lassen. Zum Schluss mit Sahne auffüllen und ihm bis er die gewünschte konsistenz hat, in diesen fall schön klebrig, köcheln lassen. Den fertigen Risotto von der Flamme nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ihm zugedeckt 15min stehen lassen. In der Zeit den Thunfisch mit öl bestreichen und ihm von allen Seiten grillen. Jetzt kann man die Norialgen ausbreiten und den noch warmen Risotto darauf geben und ihm einrollen, Zurecht schneiden und kühl stellen. Den gegrillten Thunfisch mit Honig bestreichen und Pfeffer aus der Mühle und groben Meersalz bestreuen. Jetzt kann man es zusammen mit den Risotto im Algenmantel anrichten. Dazu passt hervorragent frischer Salat. Bei Interesse oder weiteren Fragen: http://www.freak-of-cook.de/

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gegrillter Thunfisch mit Limettenrisotto im Norialgen Mantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gegrillter Thunfisch mit Limettenrisotto im Norialgen Mantel“