Bayerischer Schweinsbraten

leicht
( 102 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweineschulter mit Schwarte 2 kg
Markknochen 6
Zwiebeln 4
Karotten 3
Sellerie 200 g
Geflügelbrühe 1 Liter
Puderzucker 3 Teel.
Tomatenmark 3 Teel
dunkles Bier 2 Flaschen
Knoblauch kann natürlich reduziert werden 1 Knöllchen
Ingwer 2 Scheiben
Kümmel ganz 1 Teel
Mayoran, Rosmarin mit Knoblauch fein gehackt 3Zweige
Salz, Pfeffer, Cayenne Pfeffer etwas
glattgerühre Speisestärke zum binden etwas
kalte Butter 30 g
Zum bepinseln: etwas
Butter 100 g
Salz, Pfeffer und getrockneten Mayoran 1 Teel

Zubereitung

1.Knochen auf ein Backblech geben bei 200 Grad 45min goldbraun rösten.

2.Fleisch waschen halben Liter Brühe in einen Bräter geben Fleisch mit der Schwarte nach unten reinsetzen. Bei 140 Grad 1 Stunde in den Ofen.

3.Puderzucker in einem Topf karamelisieren lassen Tomatenmark zugeben und mit 1,5 Flaschen dunklem Bier ablöschen einköcheln lassen und einen halben Liter Hühnerbrühe zugeben. Gemüse klein schneiden und in Butterschmalz anbraten.

4.Fleisch aus dem Ofen nehmen Schwarte einschneiden Gemüse und Biergemisch in den Bräter geben Fleisch mit Schwarte nach oben reinsetzen Knochen außenrumlegen und bei 160 Grad 2Stunden in den Ofen geben

5.Fleisch rausnehmen Soße in einen Topf geben und einköcheln lassen In den Bräter kommt nun die letzte halbe Flasche Bier und 250ml Hühnerbrühe Fleisch reinsetzen und Schlagzahl auf 220Grad Oberhitze erhöhen Butter auslassen und würzen Braten immer wieder damit bestreichen.

6.Die Soße duch ein Sieb geben Ingwer zugeben Knoblauch und Rosmarin, Mayoran fein gehackt und Kümmel zugeben alles kurz ziehen lassen abschmecken mit glattgerührter Speisestärke binden zum Schluß ein Stück Butter zugeben.

7.Braten in Scheiben schneiden und genießen bei uns gabs heut dazu Brezenknödel aus unserem KB und ein Krautsalat ebenso im KB

8.An Guadn

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bayerischer Schweinsbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 102 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayerischer Schweinsbraten“