Lammkeule auf armenische Art mit Oreganokartoffeln (Arthur Abraham)

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammkeule 1 kg
Knoblauch etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Oregano etwas
heller Honig etwas
Worcestersoße etwas
Butter 80 g
Kartoffeln 6 Stk.

Zubereitung

1.Lammkeule waschen. Knoblauch schälen und in kleine Streifen schneiden.

2.Honig und Worcestersoße verrühren, bis eine cremige Soße entsteht.

3.Lammkeule mit Salz, Pfeffer und Oregano einreiben, dann die Honig-Worcestersoße mit einem Pinsel auf die Lammkeule geben. Einen Schmortopf im Backofen langsam auf 200 °C erhitzen. Dann Butter zugeben und warten, bis diese zerflossen ist. Anschließend die Lammkeule ca. 5 Minuten darin anbraten und mit Wasser ablöschen, bis die Keule 1 bis 2 cm aus dem Wasser schaut. Dann mit geschlossenem Deckel im Backofen ca. 2 Stunden vor sich hingaren lassen. Zum Schluss noch mal mit der Honig-Worcestersoße bestreichen und ohne Deckel 20 Minuten schmoren lassen, bis sich eine leckere braune Kruste gebildet hat.

4.Die Kartoffeln schälen und fast weich kochen lassen. Dann halbieren, ein X in die Schnittfläche schneiden und dort Knoblauch und Oregano hineingeben. Die Kartoffelhälften ca. 10 Minuten vor Abnehmen des Deckels um die Keule herumlegen und mitgaren.

5.Nach Ende der Garzeit den Sud ggf. ein bisschen andicken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammkeule auf armenische Art mit Oreganokartoffeln (Arthur Abraham)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammkeule auf armenische Art mit Oreganokartoffeln (Arthur Abraham)“