Marinierte Lammrücken mit Nudeln und Pilzsahne-Marsalasauce

40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
fertig marinierte Lammrücken 2
Nudeln - Vollkornhörnchen 250 g
Pilze - braune und weiße 500 g
Zwiebeln 3,5
Marsala-Wein 4 EL
Cremefine oder Sahne 250 ml
Rosmarinzweige 2
Petersilie - gefroren etwas
Olivenöl etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Fleur de Sel Meersalz etwas
Salz etwas
Butter etwas
evtl. Mondamin etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen, kleine Stückchen schneiden. Pilze waschen, Stielenden abschneiden, halbieren bzw. vierteln.

2.Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, die Nudeln zugeben und nach Packungsangabe kochen. Wenn die Nudeln fertig sind, Wasser abgießen, etwas Butter in den Topf geben und im geschlossenen Topf warm halten, zwischendurch umrühren.

3.In der Zwischenzeit einen Schuss Olivenöl in die Pfanne geben und heiß werden lassen. Dann die Zwiebeln zugeben und glasig anbraten lassen. Dann die Pilze hinzufügen und brutzeln lassen.

4.Währenddessen, einen Schuss Olivenöl in einer 2. Pfanne erhitzen. Wenn das Fett ganz heiß ist, dann die Lammrücken in die Pfanne geben. Von beiden Seiten braun anbraten lassen, zwischendurch mal wenden. Achtung: Wir haben die Stücke kurz angeschnitten, um zu schauen ob sie durch sind. Lamm wird schnell zäh!

5.Wenn die Pilze die Flüssigkeit aufgebraucht haben, mit Pfeffer und Salz würzen. Cremefine und den Marsala-Wein dazugießen. Petersile und Rosmarinzweige hinzugeben und einrühren, mit Pfeffer und Fleur de Sel abschmecken. Wer mag, kann die Sauce mit Mondamin noch andicken. Dann anrichten. GUTEN APPETIT!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marinierte Lammrücken mit Nudeln und Pilzsahne-Marsalasauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marinierte Lammrücken mit Nudeln und Pilzsahne-Marsalasauce“