Bami Goreng

40 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust 400 Gramm
Sojasoße dunkel 4 EL
Speisestärke 1 Tl
Schwarze Mu-Err Pilze getrocknet 25 Gramm
Paprikaschoten rot und grün 2
Champignons weiß 250 Gramm
Mais 1 kleine Dose
Bambussprossen 1 Glas
Bandnudeln 250 Gramm
Samba Oleg etwas
Chinagewürz 1 Tl
Tomatenketchup 2 EL

Zubereitung

Putenbrust in Würfel schneiden, 1 El von der Sojasoße mit Speisestärke verrühren. Das Fleisch darin ca. 20 Minuten marinieren lassen. Mu-Err Pilze nach Packungsanweißung ca. 15 Minuten in warmen Wasser quellen lassen, dann in Stücke schneiden. Entkernte Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und halbieren. Mais und Bambussprossen abtropfen lassen. Nudeln nach Packungsanleitung kochen. 3 El Öl im Wok oder einer Pfanne erhitzen. Das marinierte Fleich darin unter rühren anbraten dann herausnehmen und zur Seite stellen. Vorbereitetes Gemüse andünsten mit der restlichen Sojasoße, 130 ml Wasser, etwas Samba Oleg, Chinagewürz, Ketchup und Pfeffer würzen. Zum Schluß die gekochten Bandnudeln mit dem Fleisch dazugeben, nochmals alles ca. 15 Minuten erhitzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bami Goreng“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bami Goreng“